Verantwortung zählt.

Der Vorstand besteht aus zwei oder drei Mitgliedern, die von der Hauptversammlung für einen Zeitraum von höchstens fünf Jahren zu bestellen sind. Die Mitglieder des Vorstandes müssen hauptberuflich beim Prüfungsverband tätig sein und die Erfordernisse des § 2 Abs. 2 und 2a der Prüfungsordnung erfüllen. Der Vorstand hat unter eigener Verantwortung die Geschäfte des Prüfungsverbandes zu führen und die Prüfungsstelle zu leiten. Die Hauptversammlung kann eines der Vorstandsmitglieder zum Vorsitzenden des Vorstandes und ein anderes Vorstandsmitglied zu dessen Stellvertreter bestellen. Die Prüfungsstelle ist in allen Prüfungsangelegenheiten von der Hauptversammlung und vom Aufsichtsrat des Prüfungsverbandes unabhängig und nur dem Bundesminister für Finanzen verantwortlich.

Mag. Gerhard Margetich

Wirtschaftsprüfer | Steuerberater

  • seit 2009 Vorstandsmitglied des Sparkassen-Prüfungsverbandes
  • seit 2015 Vorstandsvorsitzender des Sparkassen-Prüfungsverbandes

MMag. Herwig Hierzer, MBA

Wirtschaftsprüfer | Steuerberater

  • seit 2003 Sparkassen-Prüfungsverband
  • seit 2015 Vorstandsmitglied des Sparkassen-Prüfungsverbandes